Die INTERSCAN Reederei GmbH wurde 1973 gegründet.

Die Gesellschaft befasst sich mit der Vercharterung von Schwergut- und Mehrzweck-Schiffen sowie mit der Befrachtung von Forstprodukten, Schütt- und Stückgütern im europäischen Raum.

Weiterhin ist das Unternehmen im Schiffsmanagement für 14 Schiffe tätig, die im Eigentum nahestehender Gesellschaften sind.

Zwei 8.000 TDW Schwergut- und drei 6.300 TDW Mehrzweck-Trockenfrachter mit Kränen befinden sich im weltweiten Einsatz.

Alle weiteren Schiffe bis 5.500 TDW sind vorwiegend im europäischen Raum im Einsatz wobei Skandinavien, wegen der hohen Eisklasse der Schiffe, bei der Befrachtung im Vordergrund steht.

Darüber hinaus befinden sich weitere Schiffe befreundter Eigentümer in langfristiger Beschäftigungsvereinbarung bei der Gesellschaft.

Die Schiffe führen die Flagge von Portugal, Gibraltar, Zypern und Antigua und sind alle ISM / ISPS zertifiziert.

Aktualisiert 13.03.2017